Ein besonderes Geschenk für besondere Anlässe

Eine Sternkarte gibt auf einer Karte die Position der Sterne und Sternbilder am Himmel wieder. Da unsere Erde und unsere Galaxie in ständiger Bewegung sind, verändert sich der Sternenhimmel fortwährend. Auch mit dem Ort der Beobachtung verändert sich die Sichbarkeit der Sterne.
Mit den Angaben Ort der Beobachtung/des Ereignisses, Datum und Uhrzeit ist es möglich ein minutengenaues Abbild des Sternenhimmels zu jedem bestimmten Zeitpunkt und Ort anzufertigen.

Der Himmel kann so für besondere Augenblicke, wie die Geburt eines Kindes oder die Trauung usw.  festgehalten werden.

Ausgeführt wird die Sternenkartet in der "ewigen" Technik der Polimentvergoldung. Diese Technik erfordert ein umfangreiches Wissen und Können und fordert die Vergolder seit Jahrtausenden. Bereits in den Pyramiden der Ägypter wurden Bereiche in dieser Art vergoldet. Seit dem Jahr 2017 steht der Vergolder und Staffierer auf der UNESCO-Liste des Immateriellen Welterbes. (http://www.unesco.at/kultur/immaterielles-kulturerbe/oesterreichisches-verzeichnis/detail/article/vergolden-staffieren/).

Die Polimentvergoldung umfasst, abhängig von der Anzahl der Kreidegrundaufträge, bis zu 20 Arbeitsschritte. Die Materialien für den Grundaufbau werden heute wie damals aus Kreide, Hasenhautleim, Bolus - eine gelbe und rote beonders feine Tonerde - und Hühnereiweiß hergestellt. Die Arbeitsschritte werden heute noch wie seit Jahrhunderten ausgeführt - einzig einige Werkzeuge haben sich verändert. Damals wurde Schachtelhalm und grobes Leinen anstelle des Schleifpapiers verwendet. Zum Polieren des Goldes werden heute Achatsteine - früher wurden Zähne von fleischfressenden Tieren (Hund, Wolf) - verwendet.

 

Die Sternenkarte (20 cm x 20 cm) mit vergoldeter Himmelsscheibe wird individuell nach Ihren Angaben  - Datum, Uhrzeit und Standort  - punziert/graviert. Der Rand ist mit Blattsilber belegt.   Blattsilber oxidiert im Laufe der Zeit und verfärbt sich schwarz. Ein Hinweis auf die Vergänglichkeit im Gegensatz zur Ewigkeit der Sterne....

 

Plan der Sternenkarte
Angaben links: Datum und Uhrzeit
Angaben rechts: Koordianaten des Ortes

gedruckt auf Fotoglanzpapier, wird mit der Sternenkarte mitgeliefert

Polimentvergoldete Himmelsscheibe (Dukatendoppelgold 23 Karat) mit gravierter und punzierter Sternenkarte, Rand versilbert mit reinem Blattsilber in Ölvergoldungstechnik

punzierte Daten: links: Datum und Uhrzeit, rechts: GPS-Koordinaten des Ortes

Bestellung der Sternenkarte

Bitte senden Sie uns ein E-mail: sternenkarte@schaunigg.at

Zum genauen Einstellen der Sternenkarte benötigen wir den Standort (Adresse oder GPS-Koordinaten) Datum und Uhrzeit. 

Nach Erhalt der Bestellbestätigung und der Vorausrechung beginnen wir mit der Produktion der Sternenkarte. Jede Karte ist ein Unikat. Produktionszeit ca. 2 Wochen ab Bestellung.

Geliefert werden die goldene Sternenkarte und der Plan der Sternenkarte mit Beschriftung der Sternzeichen und Planeten.

Sternenkarte ca. 20 cm x 20 cm x 3 cm,
Himmelscheibe polimentvergoldet mit Dukatengold 23 Karat
Hintergrund blattversilbert ohne Schutzüberzug. Die Versilberung färbt sich mit der Zeit schwarz.
Rückseitig mit Bohrung zum Aufhängen der Karte an die Wand.

Preis: € 250,-- inkl. Ust.  zzgl. Versand

 

Hinweise:

Die Polimentvergoldung ist eine Vergoldungstechnik für den Innenbereich und nicht wasserbeständig. Reinigen der Oberflächen daher nur trocken mit weichen Tüchern abstauben - mehr ist nicht erforderlich.

Die Versilbrung wird sich mit der Zeit verfärben. Dieser Vorgang ist gewünscht, könnte aber durch einen Schutzüberzug auf der Versilberung gestoppt werden. Sollten Sie einen Schutzüberzug wünschen - Bitte bei der Bestellung angeben (zzgl. € 7,--)

 

Sternenkarte mit gealteter Blattsilberauflage